Stichwort: Auslandseinsatz

Photo
Artikel

PRÄVENTION UND BEWÄLTIGUNG HOCH KONTAGIÖSER INFEKTGESCHEHEN - UNTERSCHIEDE ZWISCHEN DEN STRATEGIEN DER BUNDESWEHR UND ANDERER NATIONEN

Prevention and Management of Highly Contagious Viral Diseases – Differences between Strategies of German Armed Forces and other Nations Aus der Abteilung I - Hygiene und Präventivmedizin - der Überwachungsstelle für Öffentlich-Rechtliche Aufgaben des Sanitätsdienstes der Bundeswehr Süd (Leiter: Oberstapotheker Dr. B. Mey) in Verbindung mit dem Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Sachgebiet GE 2 Infektiologie (Leiter: Prof. Dr. Dr. A. Sing) Canio Germano WMM, 58. Jahrgang (Ausgabe 8/2014; S. 274-281)

Photo
Artikel

LEHRSTUNDE EINSATZMEDIZIN: TRANSTHORAKALE PFÄHLUNGSVERLETZUNG

Lessons learned: Transthoracic Impalement Aus der Klinik für Allgemein- Visceral- und Thoraxchirurgie¹ (Ltd. Arzt: Oberstarzt PD Dr. R Schmidt), der Abteilung für Innere Medizin² (Ärztl. Direktor: Flottenarzt Dr. M. Vogelpohl) und der Abteilung Anästhesie und Intensivmedizin³ (Ltd. Arzt: Oberstarzt Prof. Dr. L. Lampl) des Bundeswehrkrankenhauses Ulm (Chefarzt: Generalarzt Dr. A. Kalinowski) Markus Tannheimer¹, Jan Sölter¹, Marcel Stahl², Andreas Pohl³, Roland Schmidt¹ WMM, 58. Jahrgang (Ausgabe 8/2014; S. 281-285)

Photo
Artikel

MANAGEMENT VON HARNRÖHRENVERLETZUNGEN IM AUSLANDSEINSATZ

Management of urethral injuries in foreign assignment Aus der Abteilung Urologie (Leitender Arzt: Oberstarzt Dr. W. Wagner) des Bundeswehrkrankenhauses Hamburg (Chefarzt Generalarzt Dr. Hoitz) Dirk Liebchen WMM, 58. Jahrgang (Ausgabe 3/2014; S. 78-80)

Photo
Artikel

KONZEPTION FÜR DIE ZIELSTRUKTUR 2020

REGIONALE SANITÄTSDIENSTLICHE VERSORGUNG UND UNTERSTÜTZUNG

Photo
Artikel

ERSTE MITARBEITERBEFRAGUNG AM BUNDESWEHRKRANKENHAUS HAMBURG UNTER BESONDERER BACHTUNG VON RESSOURCEN UND BELASTUNGSFAKTOREN

First employee engagement survey at Bundeswehr Hospital Hamburg focussing on resources and stress Aus der Forschungsgruppe des Zentrums für Seelische Gesundheit am Bundeswehrkrankenhaus Hamburg (Leiter: Oberstarzt Dr. H. Höllmer) Helge Höllmer und Robert J. Gorzka WMM, 57. Jahrgang (Ausgabe 12/2013: S. 330-334)

Photo
Artikel

VERSTÄRKTE TAGESSCHLÄFRIGKEIT IM AUSLANDSEINSATZ – ANSÄTZE ZUR BEGUTACHTUNG

Excessive daytime sleepiness during deployments abroad – Diagnostic ­approaches Aus der Abteilung Neurologie (Leitender Arzt: Oberstarzt Dr. T. Duwe) des Bundeswehrkrankenhauses Hamburg (Chefarzt: Generalarzt Dr. J. Hoitz) Reinhard Stark und Thomas Duwe WMM, 57. Jahrgang (Ausgabe 12/2013: S. 326-328)

Photo
Artikel

EIN NEUER EINSATZ

SANITÄTSDIENSTLICHE VERSORGUNG DER EUROPEAN TRAINING MISSION MALI

Photo
Artikel

EINFLUSS VON BELASTUNGEN VOR AUSLANDSEINSÄTZEN AUF DIE VERARBEITUNG TRAUMATISIERTER EREIGNISSE BEI BUNDESWEHRSOLDATEN

Impact of pre-deployment stress towards Bundeswehr soldiers for ­reprocessing after an traumatic incident Aus der Abteilung VIB - Psychotraumazentrum der Bundeswehr/Forschungssektion (Leiter: Oberstarzt Priv.-Doz. Dr. P. L. Zimmermann) am Bundeswehrkrankenhaus Berlin (Chefarzt: Admiralarzt Dr. W. Titius, MBA) Amanda Bauer, Jörn Ungerer, Jens T. Kowalski und Peter L. Zimmermann WMM, 57. Jahrgang (Ausgabe 8-9/2013: S. 202-205)

Photo
Artikel

HUMANITÄRE HILFE UND KAMPF

DIE BUNDESWEHR ALS GEGENSTAND DER NEUESTEN MILITÄRGESCHICHTE

Photo
Artikel

EVALUATION DES TELEFONISCHEN BERATUNGSANGEBOTES FÜR SOLDATEN MIT EINSATZBEDINGTEN PSYCHISCHEN BELASTUNGEN UND DEREN ANGEHÖRIGE

Aus der Abteilung VIB – Psychotraumazentrum/Forschungssektion am Bundeswehrkrankenhaus Berlin¹ (Chefarzt: Flottenarzt Dr. W. Titius, MBA) und der Professur für Allgemeine Psychologie² der Helmut Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg (Präsident: Prof. Dr. W. Seidel) von Ulrike Gabriel², Thomas Jacobsen², Robin Hauffa¹, Peter Zimmermann¹ und Jens T. Kowalski¹

Artikel

HAFTUNGSFRAGEN BEI DER ÄRZTLICHEN BEHANDLUNG IM SANITÄTSDIENST DER BUNDESWEHR

Aus dem Referat R II 1 (Referatsleiter: Ministerialrat Dr. jur. utr. C. Raap) im Bundesministerium der Verteidigung, Bonn von Christian Raap

Photo
Interview

"VOM UN-BLAUHELM ZUM GEFECHTSHELM FLECKTARN"

Interview mit dem Befehlshaber im Sanitätsführungskommando, Herrn Generaloberstabsarzt Dr. Jürgen Blätzinger

Artikel

GASTROENTERITIS IM EINSATZLAND

Ein Erfahrungsbericht aus Kabul, Afghanistan

Artikel

VON HUMANITÄRER HILFE BIS ZUR EINSATZCHIRUGIE

Leistungsspektrum und Bedeutung des Sanitätsdienstes der Bundeswehr im Einsatz

Photo
Artikel

BILDUNGSERFORDERNISSE DER PFLEGE

zwischen militärischer Auftragserfüllung und Anspruch des zivilen Gesundheitswesens

Photo
Interview

SEELISCHE BELASTUNGEN IM AUSLANDS EINSATZ

Interview mit Oberstarzt d.R. Prof. Dr. Dipl.-Psychologe Rolf Meermann nach seiner Afghanistan-Reise

Artikel

WENN DER EINSATZ NICHT VORBEIGEHT

Vom Umgang mit posttraumatischen Belastungstörungen und anderen psychischen Einsatzfolgen

2 weitere Artikel anzeigen